NEWS

NEWS

news

Urokink setzt Wachstumsstrategie mit neuem Investor und neuem Namen sana-one fort

Ein neuer Medizintechnik-Investor hat 100 % der Anteile an der Urokink GmbH übernommen, die seit dem 01.07.2016 unter dem Namen sana-one GmbH firmiert. Ziel ist es, einer der führenden Global Player in der Urologie zu werden.

Zusätzlicher Standort und weitere Mitarbeiter

Die Urokink GmbH, im Jahr 2000 gegründet, wuchs zusehends und baute ihre Stellung am Markt sukzessive aus. Sie ist in der Branche bekannt als Systemanbieter für hochwertige Premiumprodukte in allen Bereichen der Urologie einschließlich der Endo-Urologie. Mit ihrem Portfolio bedient das Unternehmen Kliniken und Ärzte im In- und Ausland sowie Alten- und Pflegeheime. Unter dem neuen Namen „sana-one“ wird der Wachstumskurs der ehemaligen Urokink GmbH schnell weiter fortgesetzt. Dafür wurden nicht nur alle 40 Mitarbeiter an den beiden Standorten Halberstadt und Hannover übernommen. Die beiden Teams wurden mit der Übernahme durch neue Mitarbeiter in allen Bereichen verstärkt. Ein dritter Standort in Bayern wird momentan aufgebaut. Weitere große Investitionen in die Infrastruktur, Fertigung und in den Ausbau des Produkt-Portfolios sind geplant.

Über die sana-one GmbH

sana-one (ehemals Urokink GmbH) entwickelt und produziert seit mehr als 15 Jahren Systemlösungen für alle Bereiche der Urologie einschließlich der Endo-Urologie und gilt als einer der führenden Systemanbieter. Ein großer Teil der Produkte wird am Unternehmenssitz in Halberstadt gefertigt, wo sich eine 1.000 qm große Produktions- und Lagerhalle befindet. Produziert wird unter Reinraumbedingungen der Klasse 8 nach DIN EN ISO 13485: 2012 + AC 2012. sana-one erfüllt mit ihrem kompetenten Entwicklungs- und Produktionsteam höchste Qualitätsstandards „Made in Germany“ und fördert die Anwendungssicherheit bei den Kunden ebenso wie das Wohlbefinden der Patienten.